Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU

25. SFU / 6. ICAFT / 6. AutoMetForm

Wertschöpfung sichern – Innovationen der Umformtechnik

mehr Info

EuroBLECH 2018

Internationale Technologiemesse für Blechbearbeitung

mehr Info

Werkzeugmaschinen im Check-Up

Untersuchung klimatischer Einflüsse in der Klimazelle

mehr Info

Intelligente Werkzeuge

Wie man Werkzeugmaschinen mit Tastsinn ausstattet

mehr Info

Presswerk 4.0

Stillstandszeiten halbieren, Fertigung flexibilisieren

mehr Info

Intelligent produzieren

Leistungszentrum »Smart Production«

mehr Info

Industrie 4.0

Effizient, vernetzt, flexibel: Die Wertschöpfungsketten der Zukunft

mehr Info

Willkommen am Fraunhofer IWU

Das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU ist Motor für Neuerungen im Umfeld der produktionstechnischen Forschung und Entwicklung. Wir erschließen Potenziale, entwickeln Lösungen, verbessern Technik und treiben Innovationen in Wissenschaft und Auftragsforschung voran. Im Fokus: Bauteile und Verfahren, Technologien und Prozesse, komplexe Maschinensysteme – die ganze Fabrik.

Als Leitinstitut für ressourceneffiziente Produktion innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft liegt unser Hauptaugenmerk auf der Entwicklung von Effizienztechnologien und intelligenten Produktionsanlagen zur Herstellung von Karosserie- und Powertrainkomponenten sowie der Optimierung der damit verbundenen umformenden und spanenden Fertigungsprozesse, wobei wir Wert auf die Betrachtung der gesamten Prozesskette legen. Die Entwicklung von Leichtbaustrukturen und Technologien zur Verarbeitung neuer Werkstoffe, aber auch die Funktionsübertragung in Baugruppen sind dabei wesentliche Erfolgsfaktoren.

Termine

 

Produktionstechnische Gespräche, Dresden, 18. Oktober 2018

Intelligente Umformtechnik

Kostenoptimale Fertigung durch geregelte Prozesse

 

Messe, Hannover, 23.-26. Oktober 2018

EuroBLECH 2018

Besuchen Sie uns auf der internationalen Technologiemesse für Blechbearbeitung:

Halle 11, Stand A 25

 

Konferenz, Chemnitz, 6.-7. November 2018

25. SFU / 6. ICAFT / 6. AutoMetForm 2018

Jetzt noch anmelden!

 

Produktionstechnische Gespräche, Dresden, 22. November 2018

Ultraschalltechnik in der Zerspanung

Systeme und Effekte

Aus unserer Forschung

 

Virtuelle Sensoren

Maschinen sollen in Zukunft kommunizieren, wenn sie ein Problem haben und wann dieses auftritt. Kernstück der Technologie sind virtuelle Sensoren.

 

Werkzeugmaschinen im Check-Up

In einer neu eröffneten Klimazelle kann getestet werden, wie klimatische Effekte auf die Funktionsweise von Drehmaschine und Co. einwirken.

 

Neue Sicherheitstechnik ermöglicht Teamarbeit

Mit einem ausgeklügelten Sicherheitskonzept und intelligenter Robotersteuerung arbeiten Mensch und Roboter im Team zusammen.

 

Fraunhofer IWU ist Testumgebung für Industrie 4.0

Wir machen KMU fit für die Digitalisierung. Stärken auch Sie Ihre Wettbewerbsposition!

Kognitive Internet Technologien

Innerhalb des Forschungs-Clusters Cognitive Internet Technologies (CIT) arbeitet das Fraunhofer IWU an zentralen Schlüsseltechnologien für das CI mit.

 

Klug kombiniert

Mit einem neuentwickelten temperierten Umformwerkzeug gelingt die umformende und gleichzeitig fügende Herstellung von Verbundbauteilen aus FKV und Metall.

Schneller intelligent produzieren

Ziel ist es, Entwicklungen für die digitale industrielle Produktion schnellstmöglich von der universitären und außeruniversitären Forschung in die Wirtschaft zu übertragen.

Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU

 

Fraunhofer IWU

Reichenhainer Straße 88
09126 Chemnitz

Telefon +49 371 5397-0
Fax +49 371 5397-1404

Aktuelle Presseinformationen

12.10.2018

Laserschweißzelle adé – Fraunhofer und thyssenkrupp entwickeln hocheffiziente Laserschweißzange

Eine hocheffiziente Laserschweißzange, die ohne Druckluft und außerhalb der bisher notwendigen, hermetisch geschlossenen Laserschweißzellen einsetzbar ist, und ein funktionsintegriertes Batteriegehäuse, das gleich mehreren Herausforderungen der Elektromobilität begegnet – dies sind die Highlights, die das Fraunhofer IWU vom 16. bis zum 18. Oktober 2018 auf der Internationalen Zuliefererbörse (IZB) in Wolfsburg am ACOD-Gemeinschaftsstand (Halle 4, Stand 4104) präsentiert. Darüber hinaus zeigt das Fraunhofer IWU u.a. effiziente Lösungen für das Fügen hybrider Leichtbaukomponenten und die wirtschaftliche Fertigung von Blechbauteilen in Kleinserien.
Read more

4.10.2018

Fraunhofer IWU richtet 2019 in Chemnitz Bundeswettbewerb Jugend forscht aus

Das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU ist Gastgeber des 54. Bundeswettbewerbs »Jugend forscht«, der vom 16. bis 19. Mai 2019 in Chemnitz stattfindet. Der entsprechende Vertrag zwischen Fraunhofer-Gesellschaft und der Stiftung Jugend forscht e.V. wurde heute am Dresdner Institutsteil des Fraunhofer IWU unterzeichnet. Unterstützer des Wettbewerbs sind der Freistaat Sachsen, die Stadt Chemnitz und die Siemens AG.
Read more

2.10.2018

Röntgenblick in den Prozess: Fraunhofer-Forscher entwickeln Messsystem für geregelte Blechumformung

Es hat die äußere Gestalt eines Puzzles. Gleichzeitig es das bislang fehlende Puzzleteil zwischen Prozessüberwachung und Prozessbeeinflussung: das modulare Messsystem für die Kraftverteilung in Umformpressen, das Wissenschaftler des Fraunhofer IWU entwickelt haben. Es ermöglicht einen direkten Blick in den laufenden Umformvorgang und bildet so die Basis für eine hundertprozentige Gutteilproduktion.
Read more

27.9.2018

Fraunhofer IWU bildet Experten für die Mensch-Roboter-Kooperation aus

»Die Mensch-Roboter-Kollaboration ist ein starker Trend«, sagt Dr. Mohamad Bdiwi, Abteilungsleiter Robotertechnik am Fraunhofer IWU. »Viele ambitionierte Pläne für die Zusammenarbeit von Mensch und Roboter landen jedoch in der Schublade. Das muss aber nicht sein.« Abhilfe schafft ab November 2018 eine praxisorientierte Seminarreihe des Fraunhofer IWU: Experten vermitteln das notwendige Wissen, um MRK-Anlagen sicher und effizient zu planen.
Read more