Veranstaltungen

Unsere Weiterbildungsformate und Messebeteiligungen

Um den Technologietransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft voranzutreiben, bieten wir Ihnen mit verschiedenen Plattformen die Möglichkeit, die neuesten Ergebnisse aus unserer Forschungs- und Entwicklungsarbeit kennenzulernen. Weiterbildungsformate wie Webinare, Workshops, Konferenzen oder Schulungen vermitteln Ihnen das Know-how unserer Expertinnen und Experten. Darüber hinaus können Sie sich an unseren Messeständen über unsere neuesten Forschungsprojekte informieren und erhalten die Möglichkeit zum fachlichen Austausch mit unseren Wissenschafterinnen und Wissenschaftlern.

Abbrechen
  • online / 01. Januar 2023 - 31. Dezember 2025

    Machine Learning for Production: Das ML4P-Vorgehensmodell

    In diesem Kurs erhalten Sie einen Überblick darüber, wie Machine Learning in der industriellen Produktion systematisch eingesetzt werden kann. Sie werden das »Machine Learning for Production« ML4P-Vorgehensmodell kennenlernen, das im Rahmen eines Fraunhofer-Leitprojekts von mehreren Fraunhofer-Instituten entwickelt wurde. Wir diskutieren, was in jeder Phase eines Machine Learning-Projekts zu beachten ist, und vertiefen einzelne Phasen anhand eines Anwendungsbeispiels, des Presshärtens. In einem zweiten Anwendungsbeispiel stellen wir den Einsatz von Machine Learning für die Materialerkennung beim Bohren vor. Diesen Online-Kurs können Sie jederzeit pausieren und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen (»self-paced«).

    mehr Info
  • Fraunhofer IWU, Reichenhainer Straße 88, 09126 Chemnitz / 01. Januar 2024 - 31. Dezember 2024, 09:00 - 17:00

    MRK von A bis Z: Fallstricke der Anlagenplanung vermeiden

    Die angebotene Schulung vermittelt Ihnen die rechtlichen Grundlagen der Mensch-Roboter-Kollaboration und leitet anhand praktischer Beispiele die Vorteile von MRK für den Anlagenbetreiber her. Die Teilnehmer lernen die allgemeine Vorgehensweise zur Absicherung eines Arbeitsplatzes und planen selbst in Gruppenarbeit erste MRK-Stationen.

    mehr Info
  • Fraunhofer IWU / 01. Januar 2024 - 31. Dezember 2024, auf Anfrage

    Quantencomputing – First Steps

    Quantencomputing zu werden, hat bereits begonnen. Entscheidend für den gewinnbringenden Fortschritt ist Software, welche die Eigenschaften des Computers ideal ausnutzt. Dafür braucht es Expertise! Hier greift diese Schulung an und ermöglicht einen einfachen, intuitiven Einstieg in die Welt der Notation und Methodik.

    mehr Info
  • Fraunhofer IWU / 27. Mai 2024 - 29. Mai 2024

    Referenzfabrik.H2 Summit 2024

    Seit Januar 2023 bringen Industrieunternehmen ihre Kernkompetenzen innerhalb der Referenzfabrik.H2 in die Wasserstoffsystem-Produktion ein und entwickeln diese gemeinsam mit dem Fraunhofer IWU und Fraunhofer ENAS weiter. Durch diesen engen Schulterschluss zwischen Wissenschaft und Industrie ist es gelungen, HyVentus und HyVictus als Systeme für die industrielle Massenproduktion zu konzeptionieren und deren Fertigungstechnologien zu entwickeln. Deswegen ist es... ZEIT FÜR EINEN GIPFEL!

    mehr Info
  • Fraunhofer IWU Chemnitz / 28. Mai 2024 - 29. Mai 2024, 11:00 Uhr - 15:30 Uhr

    Schulung »Nachhaltige Energieversorgung mit H2-Systemen«

    Die Schulung »Nachhaltige Energieversorgung mit H2-Systemen: Planung, Betrieb und Wirtschaftlichkeitsbewertung für KMU« bietet Ihnen die Chance, das enorme Potenzial von Wasserstoff (H2) als Energieträger für Ihr Unternehmen zu erschließen. Durch den Einsatz von H2-Systemen können Sie Ihre Energiequellen nachhaltiger gestalten und gleichzeitig weniger abhängig von externer Versorgung werden. Dabei ist es entscheidend zu verstehen, wie diese Systeme geplant, betrieben und wirtschaftlich bewertet werden können. In dieser Schulung lernen Sie, wie Sie Ihre Energieversorgung zukunftssicher gestalten können und wann der Einsatz von Wasserstoffsystemen aus wirtschaftlicher Sicht sinnvoll ist.

    mehr Info
  • Fraunhofer IWU / 28. Mai 2024 - 29. Mai 2024

    Aufbauworkshops Fit4H2

    Die Referenzfabrik.H2 bietet im Rahmen des Referenzfabrik.H2-Summit Workshops zu verschiedenen Handlungsfeldern der Auslegung, Produktion und Nutzung von Wasserstoffsystemen an. In kleinen Workshopgruppen werden Sie technologische bzw. funktionale Details erfahren. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihre unternehmensspezifischen Herausforderungen einzubringen, um diese zu besprechen und schließlich zu lösen. Somit erhalten Sie einen tiefen Einblick in die 5 Themenbereiche und konkrete Lösungen für Ihren Einstieg bzw. die Intensivierung Ihrer Wertschöpfung für die Wasserstoffsystem-Produktion und -Nutzung.

    mehr Info
  • Fraunhofer IWU / 05. Juni 2024

    Türkisch-Sächsisches Kooperationsforum

    Das 5. Türkisch-Sächsische Kooperationsforum zielt darauf ab, die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Sachsen und der Türkei im Bereich des Maschinenbaus und relevanter Anwenderbranchen zu intensivieren und sich über innovative Technologien auszutauschen. Im Rahmen des Besuches einer türkischen Fachdelegation wird die Möglichkeit geboten, sich über die Leistungsangebote der sächsischen sowie türkischer Unternehmen und Forschungseinrichtungen zu informieren und neue Geschäftskontakte zu knüpfen.

    mehr Info
  • Fraunhofer IWU / 05. Juni 2024, 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

    Auftakt des Industriearbeitskreises »Virtuelle Inbetriebnahme«

    Heute schon erlaubt die virtuelle Inbetriebnahme, ausgereiftere Systeme schneller und kosteneffizienter auf den Markt zu bringen und Schulungen von Mitarbeitenden mit hoher Anwendungsnähe zu gestalten. Trotz zahlreicher Vorteile gibt es Entwicklungspotenzial z. B. in den Bereichen der Modellierung, der anwendungsfallgerechten Abbildungsgenauigkeit oder auch der Standardisierung von Schnittstellen und Modellelementen. Diese möchten wir angehen und laden Sie daher zu einem gemeinsamen Arbeitskreis der Stakeholder der virtuellen Inbetriebnahme unter Leitung des Fraunhofer IWU ein. Gemeinsam können wir die aktuellen Herausforderungen der VIBN identifizieren, evaluieren und gemeinsam geförderte Projekte adressieren.

    mehr Info
  • Fraunhofer IWU Dresden / 10. Juni 2024, 16.30 Uhr - 20.00 Uhr

    Einsatz von Generativer KI in der Produktion

    © KI-generiertes Bild

    Spätestens seit ChatGPT offenbaren sich die Stärken und Anwendungsmöglichkeiten Generativer KI im Alltag – sei es bei der Erstellung von Texten, von Bildern oder auch von Videos. Die Frage nach der Nutzbarkeit dieser Technologie im produktionstechnischen Umfeld wird seitdem zunehmend gestellt. Die automatisierte Erstellung von Programmcodes für die Roboteransteuerung oder die Interaktion mit Anlagenbedienern sind hierbei nur erste mögliche Anwendungsbeispiele. Wir laden Sie ein, im Rahmen der Produktionstechnischen Gespräche Antworten auf diese und weitere Fragen näher zu kommen.

    mehr Info
  • Penck Hotel Dresden / 11. Juni 2024 - 13. Juni 2024

    6th CIRP Conference on Biomanufacturing 2024 – BioM2024

    © iStock.com/greenleaf123

    Initiated by CIRP in 2013 the BioM Conference has developed into the world’s leading forum to discuss progress and future directions, set milestones and promote scientific exchange on biodesign, biofabrication and biomechatronics. The BioM Conference 2024 is headed “Future Production. Driven by Nature”. Experts from academia as well as industry will meet to discuss novel solutions, latest research findings and visionary ideas addressing biologically inspired processes and products in manufacturing, biological transformation and biointelligence. Futhermore, artificial intelligence and digital methods that will promote the transfer of biological principles into technosphere will be topics of the conference.

    mehr Info