Elektromagnetische Umformung

Berührungslos und schnell

Die Elektromagnetische Umformung (EMU) ist ein Hochgeschwindigkeitsumformverfahren, mit dem blech- und profilförmige Werkstücke aus elektrisch leitfähigen Werkstoffen sowohl umgeformt als auch umformtechnisch gefügt und getrennt werden können.

Bei der EMU erfolgt die Krafteinleitung über die Energiedichte gepulster Magnetfelder. Dies erfordert keinen mechanischen Kontakt zwischen Werkzeug (Induktor) und Werkstück. Infolge der Krafteinwirkung werden die Werkstücke kurzzeitig auf Geschwindigkeiten von bis zu mehreren Hundert Metern pro Sekunde beschleunigt und erreichen Dehnraten von bis zu 10000 s-1. Der Umform-, Füge- oder Trennprozess ist typischerweise innerhalb von einigen zehn bis ein- oder zweihundert Mikrosekunden abgeschlossen.

Vorteile der elektromagnetischen Umformung

  • durch berührungslose Kraftaufbringung können empfindliche, strukturierte oder beschichtete Oberflächen verarbeitet werden
  • Werkzeugverschleiß aufgrund von Tribologie tritt nicht auf und der Einsatz von Schmiermitteln ist nicht erforderlich
  • umweltfreundliche Prozesse mit deutlich reduziertem Reinigungsaufwand
  • höhere Umformgrade erzielbar
  • Rückfederungseffekt lässt sich signifikant verringern
  • für die Druckaufbringung ist kein Wirkmedium erforderlich
  • der Prozess kann bei Bedarf unter besonderen Bedingungen, wie im Vakuum, unter Reinraumbedingungen oder in radioaktiver Umgebung durch lokale Trennung des Bedienpults und Wirkungsbereichs betrieben werden
  • der Prozess kann für Blechstärken bzw. Wanddicken von einigen Zehntelmillimetern bis hin zu einigen Millimetern eingesetzt werden
 

Kompetenzen und Leistungsangebot

Ausstattung

 

Magnetimpulsschweißen

Das Magnetimpulsschweißen ist ein wirtschaftliches Verfahren zur Erzeugung von Mischverbindungen durch stoffschlüssiges Fügen, ohne die Bauteile signifikant zu erwärmen. Der Anwender profitiert von einer einfacheren Prozessführung und besseren Umwelt- und Arbeitsschutzbedingungen. Die resultierenden Verbunde weisen eine hohe mechanische Festigkeit und eine gute elektrische Leitfähigkeit auf und sind leicht reproduzierbar.

 

Schneiden mit elektromagnetischem Puls

Das Schneiden mit elektromagnetischem Puls bietet die Möglichkeit, Bauteile berührungslos ohne bewegte Teile zu trennen, wodurch sich viele Probleme des stempelgebundenen Trennens vermeiden lassen. Insbesondere die Belastungen des Stempels und der Stempelverschleiß sind bei konventionellen Verfahren häufig begrenzende Größen.

Weitere Referenzprojekte

aus dem Bereich Elektromagnetische Umformung