54. Bundeswettbewerb Jugend forscht in Chemnitz

Siemens und Fraunhofer IWU laden Öffentlichkeit zum »Dialog mit der Zukunft« ein

13.5.2019

Das Fraunhofer IWU als Bundespateninstitution und Premiumpartner Siemens laden anlässlich des 54. Bundeswettbewerbs Jugend forscht zum »Dialog mit der Zukunft« nach Chemnitz ein: Jeder, der gerne erfahren möchte, was Forscher antreibt und welche Geschichten hinter Erfindungen stehen, kann während des Bundeswettbewerbs am 17. und 18. Mai das Zelt der Innovationen auf der Messe Chemnitz besuchen. Gehen Sie virtuell auf Stippvisite in die Stadt der Zukunft oder in die maritime Industrie. Erleben Sie den schnellsten 3D-Drucker der Welt live und gestalten Sie virtuell den Produktionsprozess in einer Schokoladenfabrik bis hin zum fertigen Produkt. Unternehmen Sie eine Reise in die Zukunft der Arbeit und agieren Sie mittels VR-Brille mit einem Industrieroboter. Oder lauschen Sie in der virtuellen Realität den Klängen eines Avatar-Orchesters.