Sonderpreis zum 54. Bundeswettbewerb Jugend forscht

Sonnensammler Leon Cornelius Schmidt fliegt in die Sonne

20.5.2019

Leon Cornelius Schmidt vom Sächsischen Landesgymnasium Sankt Afra zu Meißen hat beim 54. Bundeswettbewerb Jugend forscht in Chemnitz den Sonderpreis der Bundespateninstitution Fraunhofer IWU gewonnen: eine ganz besondere Forschungsreise in drei Städte, unter anderem in die Sonne nach Barcelona. Der 18-jährige Abiturient entwickelte im Bereich Technik ein Verfahren, mit dem sich Produktionsfehler bei der Herstellung biegsamer Solarzellen aufspüren lassen. Der Titel der Arbeit: »Flexible Sonnensammler«. Gestiftet wird der Sonderpreis der Bundespateninstitution gemeinsam mit dem Premiumsponsor Siemens und dem besonderen Unterstützer Volkswagen.