Technikum

Bereich Additive Fertigung

Im Bereich der additiven Fertigung steht mit drei Rapid-Prototyping-Maschinen und deren Peripheriegeräten neueste Technik für die Herstellung komplexer Modelle, Werkzeuge und Funktionsprototypen aus Kunststoff zur Verfügung. Damit sind wir in der Lage, die gängigsten Industrie- und Hochleistungskunststoffe im Lasersinter- und FDM-Verfahren zu verarbeiten.

Die Anlagen werden neben der Forschungs- und Entwicklungsarbeit auch gezielt für die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften genutzt.

FDM-Anlage Fortus 900mc, Fa. Stratasys

  • Bauraum: 914 x 610 x 914 mm
  • Schichtstärke: 0,18 mm - 0,33 mm
  • Wandstärken: > 0,8 mm
  • Toleranz: +/-0,1% der Einzelmaße (mind. +/- 0,1 mm)
  • Material: ABS, PC, Nylon 12, Ultem 9085

Lasersinteranlage sPro 60, Fa. 3D-Systems

  • effektiver Bauraum: 330 x 280 x 400 mm
  • Schichtstärke: 0,08 mm - 0,15 mm
  • Wandstärken: ab 0,4 mm realisierbar
  • Toleranz: +/-0,25% der Einzelmaße
  • Material: PA11, PA12, TPU, PA12-Al20
  • Baugeschwindigkeit: ~ 60 Liter / 24 h

Lasersinteranlage S1, Fa. Sintratec

  • effektiver Bauraum: 130 x 130 x 180 mm
  • Schichtstärke: 0,1 mm
  • Material: PA12
  • Baugeschwindigkeit: 20 cm³/h

Weitere Ausrüstung

  • Ultraschallanlage, Fa. German Sonic
  • Gleitschleifanlage/Trogvibrator, Fa. Rösler
  • Strahlkabine SMG 50, Fa. MHG Strahlanlagen
  • Ultimaker S5

Bereich Faserverbund und Leichtbau

Sowohl für die Verarbeitung textilverstärkter Thermoplaste als auch für die Herstellung von duroplastischen FKV-Strukturen im HP-RTM-, Prepreg-, Nasspress- und Harzinfusionsverfahren stehen eine multifunktionelle Thermoformanlage, eine HP-RTM-Anlage, ein Laborextruder sowie andere moderne Geräte und Komponenten zur Verfügung.

Die intensive Zusammenarbeit mit der Hochschule Zittau/Görlitz ermöglicht uns zudem den Zugang zu Sachsens einziger SMC-Anlage im Labormaßstab, um neuartige innovative Materialien zu entwickeln.

Hydr. Heißpresse mit IR Vorheizstation und Materialtransfersystem, Fa. Rucks

  • Bauart: Oberkolben-Säulenpresse
  • Nennpresskraft: 2000 kN
  • Pressfläche der Heizplatten: 800 x 600 mm
  • Flächendruck: 4,17 N/mm²
  • Heizplattentemperatur: max. 400 °C
  • Vorheizstation: zwei Strahlfelder bis max. 400 °C (2 x 24 KW)

Hochdruck RTM-Anlage Streamline 65, Fa. Hennecke

  • max. Vermischungsdruck: ca. 160-220 bar
  • max. Forminnendruck: 100 bar
  • max. Verarbeitungstemperatur: 100 °C
  • Mischkopf MN 10 RTM (max. Austragsleistung: 30 - 250 cm³/s)
  • Verarbeitung von PUR, EP und Caprolactam

Zuschnitttisch Cutting-System BK3-2517 CV, Fa. iECHO

  • max Arbeitsfläche: 1700 x 2500 mm
  • max. Schnittgeschwindigkeit: 1500 mm/s
  • Wiederholgenauigkeit: 0,1 mm
  • pneumatisches oszillierendes Messer für zähe Materialien wie Silikon, Gummi und andere Elastomere
  • elektrisch rotierendes Messer für Gewebe, Gelege und andere Textilien
  • Fräsendurchmesser 3 mm/4 mm für Plattenmaterialien (SMC, Holz, etc., kein Metall)
  • max. Stärke des zu bearbeitenden Materials: 30 mm

Weitere Ausrüstung

Equipment für das Harzinfusionsverfahren

SMC Laboranlage

  • Verarbeitung von Glas-, Kohle- und Naturfasern
  • Sheet-Breite: 520 mm
  • Imprägnierabschnittlänge: 2600 mm
  • max. Produktionsgeschwindigkeit: 11 m/min
  • max. Drehzahl Schneidwalze: 193 min-1

Bereich Prüf- und Analysetechnik

Im Rahmen der Entwicklung neuer Kunststoffverbunde und Bauweisenkonzepte nutzen wir moderne Prüf- und Analysetechnik zur Prüfung von Bauteilen und Charakterisierungen von verschiedensten Werkstoffen. Diese Technik ermöglicht die Ermittlung der mechanischen Kennwerte unter Berücksichtigung wechselnder Klimabedingungen sowie die mikroskopische Analyse von heterogenen Verbundwerkstoffen, Pulvern und Granulaten.

Pendelschlagwerk HIT25P, Fa. ZwickRoell

  • Max. Arbeitsvermögen: 25 J
  • Hammer: 1 J; 2 J; 7,5 J; 15 J; 25 J
  • Max. Fallhöhe: 610 mm
  • Impulsauflösung: 0,018°
  • Material: Kunststoffe und Metalle
  • Prüfmöglichkeiten: Charpy, Izod, Dynstat

Universalprüfmaschine Inspekt 100, Fa. Hegewald & Peschke mit Klimakammer + Beregnungsanlage, Fa.Mytron

  • Prüfraumhöhe: 1400 mm
  • max. Prüfhub unter Temperatureinfluss: 305 mm
  • Prüfgeschwindigkeit: 0,0001 - 1600 mm/min
  • max. Prüfkraft: 100 kN
  • Messzelle: 1 kN; 5 kN
  • Temperaturbereich der Klimakammer: -40 °C bis 180 °C
  • Dehnungsmessung: über Videoextensometer oder Langwegdehnungsmessgerät

Probeneinbett- und Schleifgerät Tegramin 30 & CitroPress 5, Fa. Struers

  • Kalt- und Warmeinbettung
  • Probendurchmesser: 30 mm

Digitales Mikroskop mit Oberflächenanalyse VHX-5000, Fa. Keyence

ATOS Core 300, Fa. GOM (3D-Digitalisierung)

  • Messfelder: 300 x 230 mm
  • Arbeitsdistanz: 440 mm
  • Gewicht: 2,9 kg
  • Messgenauigkeit: ± 0,01 mm

Bereich Automatisierung

Unser Equipment gestattet uns die Umsetzung flexibler Automatisierungslösungen. Im Fokus stehen neben Handlingslösungen auch die Entwicklung von automatisierten Montageprozessen sowie die Erstellung von Softwarelösungen für Monitoring, Dokumentation und Steuerung.

 

Roboterarm RX 160, Fa. Stäubli

  • Industrie-Sechsachsroboter
  • max. Traglast: 30 kg
  • max. Reichweite: 2010 mm
  • max. Geschwindigkeit im Lastschwerpunkt: 12,4 m/s
  • Wiederholgenauigkeit: ± 0,05 mm