Fraunhofer IWU Chemnitz  /  13.11.2017

Workshop MRK »Mitten drin« Neues Sicherheitskonzept für die Kooperation mit großen Robotern

Montageprozesse von komplexen und großen Bauteilen erfordern nach wie vor den Menschen. Doch inwiefern können Ihre Mitarbeiter durch den Einsatz kooperierender Industrieroboter wirklich entlastet werden? Wie müssen die Systeme beschaffen sein, um die Produktivitätsziele und steigenden Qualitätsansprüche zu erfüllen und zudem sicher, akzeptiert und vor allem wirtschaftlich zu sein? Auf diese und weitere Fragen möchten wir Ihnen in unserem Workshop Antworten geben. Sie erhalten zudem einen fundierten Einblick in die brandneuen MRK-Sicherheitsnormen und erarbeiten gemeinsam mit uns Ihren persönlichen MRK-Fähigkeitscheck.


Das erwartet Sie
- Präsentation unseres dynamischen MRK-Sicherheitskonzepts für große Industrieroboter
- Gastpräsentation (Dr. Matthias Umbreit, BGHM): aktueller Stand der MRK-Normen
- Erfahrungsaustausch: Präsentation eines MRK-Referenzprojekts im Serieneinsatz
- Live: Erleben Sie die Kooperation zwischen Mensch und Schwerlastroboter real und virtuell
- Wir erarbeiten für Sie Ihren MRK-Fähigkeitscheck.
- Podiumsdiskussion: Diskutieren Sie mit Experten aus Politik, Gesellschaft und Psychologie über MRK-Perspektiven.
- ab 17.30 Uhr: Kulinarischer Ausklang mit open end