Fraunhofer IWU Chemnitz  /  21.11.2017

Workshop Klimazelle – Klimatische Effekte in der Fabrik beherrschen

In einem Gemeinschaftskonzept des Fraunhofer IWU und der Technischen Universität Chemnitz werden in einer einzigartigen Klimazelle zur energetischen Analyse von Werkzeugmaschinen die Einflüsse von Wärmequellen und -senken sowie Umgebungswechselwirkungen auf das Maschinengestell und damit auch auf die Produktionsgenauigkeit experimentell untersucht.

Nach technischer Umbau- und Erweiterungsphase durch ein Modul – die einstellbare Luftfeuchteregelung – möchten wir Ihnen in unserem Workshop neue Konzepte und Methoden aus Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zu thermisch-klimatischen Untersuchungen vorstellen. Im Spannungsfeld zwischen Grundlagenforschung und praxisnahem Einsatz können dabei optimale Lösungen gefunden werden. Unser Workshop bietet Ihnen Vorträge aus Industrie und Forschungsinstituten. So erhalten Sie einen Überblick über aktuelle Trends und erörtern gemeinsam themenspezifische Fragestellungen.

Unsere Themenschwerpunkte sind:

  • Klimatische Anforderungen auf Wachstumsmärkten
  • Temperaturwechsel und Auswirkung auf die Produktion
  • Werkzeugmaschinen und Maschinenkomponenten
  • Simulation thermischer Prozesse
  • Temperierung von Gestellen
  • Korrekturmethoden

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und interessante Diskussionen.