Abschlusspräsentation Verbundprojekt ULTRASPAN  /  18.1.2018, 9.00 bis 15.30 Uhr

Hochleistungsbearbeitung von schwer spanbaren Werkstoffen durch hybride ultraschallunterstützte Zerspanung

Gemeinsam mit unseren Partnern laden wir Sie ganz herzlich zur Abschlusspräsentation des Verbundprojektes „ULTRASPAN" ein, die am 18. Januar 2018 am Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU stattfindet.

Im Rahmen der Veranstaltung werden die Forschungsergebnisse der beteiligten Kooperationspartner vorgestellt. Auf Basis dieser Ergebnisse kann es zukünftig ermöglicht werden, dass schwer zerspanbare Verbundwerkstoffe wie faserverstärkte Keramiken, CFK und Carbon in der Serienfertigung im Automobilbau zum Einsatz kommen. Der technologische Ansatz besteht in der Kombination eines innovativen Werkzeugs, z.B. eines beschichteten Fräsers, mit Ultraschall. Im Forschungsprojekt wurde vor allem das Zusammenspiel dieser beiden Komponenten optimiert. Außerdem haben die Forscher neuartige Werkzeug- und Fertigungskonzepte sowie Schwingungsaktoren entwickelt. Zu diesen Themen erwarten Sie informative Fachvorträge von namhaften Referenten.

Wir freuen uns, Sie am Fraunhofer IWU begrüßen zu dürfen.