Workshop  /  25.9.2018, 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Innovative Technologien für den Präzisionswerkzeugbau

Voraussetzung für die effiziente anforderungsgerechte Fertigung von Präzisionswerkzeugen für das Spritzgießen oder die Umformtechnik sind zum einen die Beherrschung hochentwickelter feinwerktechnischer und mikrotechnischer Fertigungsverfahren, zum anderen die Leistungsfähigkeit der zum Einsatz kommenden Werkzeug- und Anlagentechnik.

Aktuelle Trends der anwendungsorientierten Forschung liegen in der Einbindung aktorischer Systeme, mit denen Prozesse stabilisiert, der Abtrag erhöht und die Präzision gesteigert werden können. Auch die Gestaltung ressourceneffizienter Prozessketten für schwer zerspanbare Werkstoffe mit Makro- und Mikrogeometrien sowie die Entwicklung hybrider Verfahren und Verfahrenskombinationen sind Gegenstand aktueller Forschungsarbeiten.

Das Fraunhofer IWU ermöglicht als Bindeglied zwischen Wissenschaft und Industrie mit diesem Workshop interessante Einblicke in den Präzisionswerkzeugbau mit spanenden, abtragenden und umformenden Technologien - so können neue Ideen, Synergien und Kooperationen für zukünftige Aktivitäten entstehen.

Wir freuen uns sehr darauf, Sie zum Workshop »Innovative Technologien für den Präzisionswerkzeugbau« im Fraunhofer IWU begrüßen zu dürfen!