Praxisseminar  /  08. Juni 2021, 09:00 bis 17:00 Uhr

Praxisseminar Wälzschälen / Power Skiving

Der Einzug des Wälzschälens in die Fertigungshallen der Getriebehersteller ist nicht mehr zu stoppen. Dafür sprechen die große geometrische Flexibilität bei der Herstellung von Innen- und Außenverzahnungen, die kinematischen Möglichkeiten zur Korrektur und Modifikation von Profil und Flankenlinie, aber auch die hohe Produktivität.

Dennoch stehen noch große Aufgaben an: etwa die Senkung der vergleichsweise hohen Werkzeugkosten. Oder die Erhöhung der Sicherheit bei der Auslegung von Prozessen – manche Technologie »funktioniert« und das Werkzeug hält lange, ein anderes Mal wiederum treten Schwingungen auf und sowohl Werkzeugstandweg als auch Werkstückqualität sind unbefriedigend. Und an welcher Schraube muss ich drehen, um den Prozess in den Griff zu bekommen?

Zum mittlerweile vierten Mal lädt das Fraunhofer IWU zusammen mit PWS Präzisionswerkzeuge zum Fachseminar Wälzschälen ein. In diesem Jahr möchten wir unser Angebot erweitern und zweiteilen: Neben unserem etablierten Fachseminar bieten wir Ihnen zusätzlich ein Praxisseminar an. In diesem wollen wir Ihnen neben theoretischem vor allem praxisbezogenes Wissen vermitteln. Dazu wird das Seminar im Labor mit kleinen Arbeitsgruppen sowie Live-Vorführungen und Erläuterungen durchgeführt. 

 

Wir freuen uns darauf, Sie in Chemnitz begrüßen zu dürfen.