Netzwerkkonferenz  /  15. Oktober 2020

HZwo Connect – Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Dialog

Die Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Industrie birgt enorme Umsatzpotentiale für das Hochtechnologie- und Automobilland Sachsen. Davon können Branchen profitieren, die einen tiefgreifenden Strukturwandel erfahren, dem nur durch Entwicklung neuer Produkte sowie durch Transfer und Ansiedlungen neuer Technologien begegnet werden kann.
Der Innovationscluster HZwo – Antrieb für Sachsen unterstützt diesen Prozess, für den ein Dialog von großer Bedeutung ist.

Unter dem Motto »Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Dialog.« lädt der HZwo e.V. in Kooperation mit der Technischen Universität Chemnitz, dem Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU und Jürgen Pfeiffer am 15. Oktober 2020 zur Netzwerkkonferenz HZwo Connect nach Chemnitz ein.

  • PolitTalk »Pfeiffer fragt« mit Ministerpräsident Michael Kretschmer und Vertretern aus Wirtschaft und Forschung (Podiumsdiskussion mit TV-Aufzeichnung)
  • Impulsvorträge mit anschließender Podiumsdiskussion mit Vertretern der Politik, Wirtschaft und Forschung zu den Fachthemen Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Industrie sowie Automobiler Strukturwandel
  • Networking in der begleitenden Ausstellung

Die Netzwerkkonferenz ist eine Kooperation mit: