Virtuelle Messe  /  26. Oktober 2020  -  29. Oktober 2020, 09:30 - 16:00 Uhr

Fraunhofer Solution Days 2020

Was erwartet Sie?

Vom 26. bis 29. Oktober 2020 laden wir Sie im Namen der Fraunhofer-Institute zum virtuellen Messe-Highlight ein. An den vier Thementagen erwarten Sie Lösungen zu vier aktuellen Themen mit hoher Relevanz für die Innovationskraft Deutschlands und Europas: Anlagen- und Maschinenbau, Mobilität, Gesundheit sowie Digitale Wirtschaft. 

Im Rahmen der virtuellen Messe erhalten Sie nicht nur einen breiten Einblick in die Innovationen der weltweit führenden Organisation für anwendungsorientierte Forschung, zugleich können Sie sich virtuell in Live-Chats mit Fraunhofer-Expertinnen und -Experten austauschen. Zudem werden Ihnen interessante Vorträge zu aktuellen Technologie-Highlights geboten.

 

Das präsentiert das Fraunhofer IWU

Unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler stehen Ihnen an den Thementagen »Anlagen- und Maschinenbau – Produktionsprozesse optimieren« am 26.10. sowie zum Thementag »Mobilitätswirtschaft – Antriebe und Verkehrswege von morgen« zur Verfügung. Lassen Sie sich von unseren Lösungen begeistern:

 

Montag, 26.10.2020
Thementag 1: Anlagen- und Maschinenbau – Produktionsprozesse optimieren

 

10:30 Uhr Highlight-Vortrag:

 »Industrieller Highspeed-3D-Druck für Hochleistungskunststoffe« von Dr.-Ing. Martin Kausch

 

09:30 - 16:00 Uhr Ausstellungsexponate und Live-Chat:

  • Optimierung von Werkzeugmaschinen
    • Mobile Maschine
    • Fluidbetriebene Zusatzspindeln für Werkzeug- und Formenbau
    • Schwingungsunterstützte Zerspanung
    • Software zur wirtschaftlichen Auslegung komplexer Wälzschälprozesse
  • Industrieller Highspeed-3D-Druck für Hochleistungskunststoffe
    • Industrieller 3D-Drucker: SEAM-Hex
    • 3D-Druck für bestehende Anlagen: SEAM-Verfahren mit Plastifiziereinheit
  • Fügeprozesse planen, überwachen, steuern
    • Datenbasierte Prognose von Fügeergebnissen beim Halbhohlstanznieten
    • Drahtlose Kraftsensorik und selbstregelnde Prozesse für das mechanische Fügen
    • Statistische Datenanalyse und die Fügezelle 4.1
    • Stanzstauchnieten zum Fügen von Leichtbaustrukturen
    • Wirtschaftliches Erzeugen von Mischverbindungen durch stoffschlüssiges Fügen
  • Maschine 4.0 - Mehrwert vernetzte Produktion
    • Flexible Inline-Messung von Flächenlasten
    • Werkstofftester
    • Intelligente, cloud-basierte Instandhaltung
    • Zustandsermittlung für Umformmaschinen
    • Automatisierte Qualitätssicherung in Echtzeit
  • Condition Monitoring – Augmented Reality unterstützt (am Stand vom Fraunhofer-Verbund Produktion)
    • Echtzeitüberwachung von Kippmomenten und Stößelkippung
    • Echtzeitvisualisierung von Belastungskennwerten
    • Virtuelle Assistenz des Menschen direkt an der Maschine

 

Donnerstag, 29.10.2020
Thementag 4: Mobilitätswirtschaft – Antriebe und Verkehrswege von morgen

 

13:30 Uhr Highlight-Vortrag:

»Brennstoffzellenantrieb – Hochratenfähige Produktionstechnologien für die industrielle Fertigung« von Dr.-Ing. Ulrike Beyer

 

09:30 - 16:00 Uhr Ausstellungsexponate und Live-Chat:

  • Brennstoffzellenantrieb: Hochratenfähige Produktionstechnologien
    • Brennstoffzellen-Produktionstechnologien für die industrielle Fertigung
    • Stückzahl- und Geometrieflexibles Umformen bei Bipolarplatten
  • Wirtschaftliche Blechbearbeitung für Unikate