Fraunhofer IWU auf der COMPOSITES EUROPE 2016

Leichtgewichte in Serie

25.11.2016

Das Fraunhofer IWU zeigt auf der diesjährigen COMPOSITES EUROPE vom 29. November bis 1. Dezember, wie sich hybrider Leichtbau effizient in Serie, preiswert und funktionsintegriert realisieren lässt. Das Institut präsentiert mit der Radius-Pultrusion ein neuartiges Verfahren zur Herstellung gekrümmter, endlosfaserverstärkter Kunststoffprofile. Darüber hinaus stehen am Fraunhofer-Gemeinschaftsstand (Halle 8 a, Stand E 21) textile Halbzeuge, Kunststoffe mit integrierten FGL-Sensoren und -Aktoren, Kombinationen von polymeren und metallischen Werkstoffen sowie effiziente mechanische Fügetechnologien und die additive Fertigung im Mittelpunkt.