GREENOMED

Interreg-Projekt

In GREENOMED, gefördert durch das Interreg-MED-Programm, soll ein Netzwerk von Pilotlinien im Bereich Green Manufacturing aufgebaut werden. Regionen werden dabei im Sinne der Strategien der Intelligenten Spezialisierung - RIS3, die der Vanguard-Initiative zugrunde liegt, zusammenarbeiten.

Ziele und Ergebnisse

Im Rahmen der Vanguard-Initiative wurde eine Methodik entwickelt, um transnationale Pilotlinien aufzubauen. Diese wurde aber noch nicht getestet und evaluiert. GREENOMED wird diese Methodik testen und auf die beteiligten Institutionen und Regionen transferieren. Nutznießer und Zielpartner sind dabei Wirtschaftsförderorganisationen, Cluster, Firmen, KMU, Forschungseinrichtungen, Behörden der Regionalpolitik genauso wie die gemeine Öffentlichkeit. Regionalpolitiker aus allen beteiligten Regionen sind als assoziierte Partner involviert.

 

Project co-financed by the European Regional Development Fund